Warum können Männer kein Lipödem bekommen?

Uns hat sehr oft die Frage erreicht, warum Männer kein Lipödem bekommen können. Hier die Antwort dazu.

Weil bei Männern das Hormon Testosteron in den Geweben dominiert. Es verhindert die Einlagerung von Fett in den Fettzellen und fördert sogar dessen Abbau. Auch bei der Frau wird Testosteron gebildet, es wird aber im Lipödem-Fettgewebe durch die gesteigerte Aktivität der Aromatase zu schnell in Östradiol umgewandelt, ohne seine Wirkung zu entfalten. Östradiol wiederum sorgt dafür, dass das Fett in den Fettzellen eingelagert und nicht wieder abgegeben wird.